Zapateria - Der Blog

Was kommt im Februar

Diesmal beginnen wir gleich mit einem Pack, das ausschließlich für Mädels gemacht wurde – und seit gestern bei uns verfügbar ist! Das Asics Love & Hate Pack ist als Valentinstagsspecial gedacht und besteht aus einem schwarz roten Gel Lyte 3 und einem knallrotem Gel Saga. Wir haben schon viele Anfragen von männlichen Sneakerheads, dieses Asics… » Read the full article

ExtraButter_Asics_CMS_Epirus_01

Asics Extra Butter Gel Epirus California Mountain Snake

Datum: 22.01. Kategorien: Asics

Nachdem die ersten beiden Racheakte verübt wurden,  geht es im neuen Jahr weiter mit der Extra Butter Asics Kollabo. Zur Erinnerung: Die Deathlist 5 Kollektion widmet sich den 5 FilmbösewichtInnen  aus Kill Bill, an denen sich die Schwarze Mamba nach der Reihe rächt. Es ist unglaublich,  wie viel Detailverliebtheit Extra Butter in diese Asics Kollabo… » Read the full article

Adidas Stan Smith

Adidas Stan Smith

Lange, sehr lange hat es gedauert aber nun hat Adidas die Tennisikone wieder zurückgebracht. Zwar gab es in den letzten Jahren einige Sondereditionen und auch der Stan Smith 2 wurde vor ca. 2 Jahren wieder aufgelegt, der originale Stan Smith im klassischem Weiss Grün kam aber das letzte Mal 2007 auf den Markt. Der Stan… » Read the full article

Was kommt im Januar 2014

Der Jahreswechsel ist vollbracht und auch im neuen Jahr hauen unsere Brands viele spannende Highlights in die Läden. Schon der Januar ist vollgepackt mit Kollabs und Reissues die wirklich Bock machen werden: Adidas Stan Smith OG Adidas Artikelnummer D67361 Preis 100 € Releasetermin: KW 2 2014 Beginnen wir mit dem Absoluten Highlight im Januar! Adidas… » Read the full article

Asics X Extra Butter Release Infos

Der letzte limitierte Sneaker-Release in diesem Jahr steht an:. Der New Yorker Store Extra Butter New York hat sich von fünf essentielen Szenen aus der Kill Bill Saga inspirieren lassen und die limitierte Death List Kollektion designt. Die ersten zwei Sneaker kommen diesen Samstag exklusiv zu uns. Und weil das Zapateria Team schon sehr lange… » Read the full article

24

Asics x Bait Gel Saga Release Info

Datum: 15.10. Kategorien: Asics

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, steht am Samsatg unser Release von der Kolloberation von Asics mit dem amerikanischen Sneakershop Bait. Insgesamgt gibt es 12  Paar (von US 8  bis US 12), die wir ab Samstag, 19. September 11:00 verkaufen. Sebastian hat ein tolles Video dazu gestaltet: Hier noch die Presseinfo: Der kalifornische Sneakerstore BAIT… » Read the full article

sawa

Sawa – Made in Africa

SAWA ist eine äthopisch-französische Schuhmarke, die sich „Made in Afrika“ auf die Fahnen geschrieben hat. Den Machern geht es dabei aber weder um Charity noch um Lohndumping. Sondern um den Gedanken, das den Menschen vor Ort am besten mit Arbeit geholfen ist. Eine industrielle Revolution für ein selbstbestimmtes Leben. Wir haben Mastermind Mehdi ein paar… » Read the full article

piostart

Piola – Nachhaltig, ethisch und vor allem sehr stylisch

Zur Diskussion um ethische Kleidung muss man erstmal etwas Grundsätzliches anmerken. Ja, es stimmt: Heute achten mehr Kunden als früher darauf, dass ihre Sneaker nicht in Sweatshops hergestellt werden. Aber es reicht meist nicht wenn sich Marken mit Fairtrade-Siegeln schmücken, sondern sie erzählen auch gleich eine ganze Geschichte. Das Tool, mit dem diese Geschichten mittlerweile… » Read the full article

rivierasstartseite

Rivieras – Von der Costa Brava in die ganze Welt

Unser Lieblingsschuh für den Sommer kommt aus Spanien. Die Brand Rivieiras ist in der Costa Brava beheimatet und wurde in den 50iger Jahren geboren. 2010 erfolgte zwar ein Relaunch, die Marke wanderte aber nicht nach Asien sondern produziert immer noch an der Spanischen Küsten. Entdeckt haben wir die Schuhe vor zwei Jahren und wir waren… » Read the full article

blogimaginary-1

Imaginary Foundation – Who is the Director?

Labelporträts zu schreiben ist manchmal einfacher und manchmal schwieriger. Manche Marken antworten sofort, bei anderen muss man nachhaken. Oft haben sie keine Zeit, manchmal keine Lust, und sicher spielt auch die mangelnde Größe des österreichischen Markts eine Rolle. Bei der Imaginary Foundation lag die Sache aber nochmal anders. Es ist gar nicht mal die Sache,… » Read the full article